Downunderwines.net

Analysen zu exklusiven Weinen aus Australien – Weinregionen und Winzer

Orange

Die Weinregion Orange ist die vielleicht strikteste Region Australiens wenn es um die Frage geht, welcher Winzer ihr zugehörig ist. Nur diejenigen Winzer in der Region um die 38.000 Seelen Gemeinde, die oberhalb von 600m ihre Reben angebaut haben, kommen in den Genuss sich zu dieser Region und somit zu dem shooting star der Regionen Down Unders zu zählen.

Die ‚cool climate‘ Gegend, ca. dreieinhalb Stunden westlich von Sydney, und somit westlich der Great Dividing Range gelegen, gilt unter Weinkennern als Produzent außerordentlicher Qualität. Viele behaupten, das läge vor allem an der vulkanhaltigen Bodenbeschaffenheit, der Mount Canobolas ist sicherlich ein geologischer Grund, liefert er doch Basalt haltige Böden und die notwendige Höhe, eben oberhalb der 600er Grenze.

Doch es ist ebenso das hiesige Klima mit kühlen Temperaturen während der Wachstumsphase und den trockenen Monaten während der Erntezeit, welches für die Winzer so hilfreich ist. Sie produzieren zu 60% Rotweine und zu 40% Weissweine.

Die vielleicht herausragende Rebe aus Orange ist die weisse Rebsorte Sauvignon Blanc, aber auch Chardonnay, Pinot Gris, Marsanne und Riesling als weiße, sowie Pinot Noir und Shiraz als rote Trauben werden zu hervorragenden Weinen verarbeitet.

In den letzten Jahren haben die Winzer des direkt benachbarten Hunter Valley zusätzlich diverse Blends aus den Hunter Semillons und den Sauvignon Blancs aus Orange kreiert, ein Cuvee aus den beiden ‚stand-out‘ Rebsorten zweier großer Weinregionen.

zurück zu Central Ranges

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.