Downunderwines.net

Analysen zu exklusiven Weinen aus Australien – Weinregionen und Winzer

Hunter Valley

Das Hunter Valley ist Australiens älteste Weinregion und zugleich der Spielplatz vieler reicher und schöner Sydneysiders. Das viele Geld, welches die Geschäftsleute an der australischen Börse in Sydney in den vergangenen Jahren verdient haben, wandert verstärkt in Inflations-geschützte Anlagen wie etwa Weinberge oder ganze Weingüter.

Der legendäre Maurice O’Shea als der größte Vigneron Australiens erlebte seine Sternstunden im Hunter Valley, unseren Buchbericht ( Wine Hunter ) zu seinem Leben haben wir ja schon gebracht.

Das Hunter Valley beherbergt zwei Weinregionen in New South Wales entlang des Hunter Flusses – das Lower Hunter und das Upper Hunter Valley. Das Klima ist warm, der Boden nährstoffarm und die Niederschläge gehen in der Regel während der Lese nieder. Das Upper Hunter Valley ist wärmer und es regnet nicht so viel, so dass die Rebstöcke künstlich bewässert werden müssen.

Berühmte Weine aus dem Hunter Valley sind die trockenen, vollen und langlebigen Semillon-Weissweine, aber auch die Shiraz-Weine gelten inzwischen zu den besten Rotweinen Australiens. Das interessante Phänomen ist, dass es im Grunde genommen keinen Grund gibt, weshalb im Hunter Valley die Semillon Weissen so gut gelingen, ja weltweit ihre Liebhaber gefunden haben. Weder der Boden, noch die klimatischen Bedingungen lassen einen solchen Schluss zu, und doch sind die Hunter Semillons Weltklasse!

zurück zu New South Wales

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.