Downunderwines.net

Analysen zu exklusiven Weinen aus Australien – Weinregionen und Winzer

Adelaide Hills

Die südaustralische Weinregion Adelaide Hills grenzt östlich an die Stadt Adelaide in South Australia. Keine 30 Minuten außerhalb der Food & Wine Metropole von South Australia erstreckt sie sich entlang der Mount Lofty Ranges über 70km – teils mit einem spektakulärem Blick hinunter auf Adelaide selbst. Diese Höhe und die grauen, sandigen Böden der Region geben den Weinen der Adelaide Hills ihre besondere Note.

Die Weinregion gilt als ‚cool climate‘ Region – als solche inzwischen in Australien auch ausgezeichnet – und die derzeit 60 Winzer mit ihren 30 ‚Cellar Doors‘ produzieren typische ‚cool climate‘ Weine in Lagen, die bis auf 600m Höhe hinaufreichen.

Die Top fünf Rebsorten der Adelaide Hills (in produzierten Tonnen) sind die Weißen Sorten Chardonnay (28%) und Sauvignon Blanc (18%), sowie die Roten Rebsorten Pinot Noir (14%), Shiraz (13%) und Cabernet Sauvignon (8%).

Viele der lokalen Winzer arbeiten eng mit Kollegen des angrenzenden McLaren Vale zusammen oder besitzen gar selbst einige Hektar in der flacheren und sehr warmen Region. Somit lassen sich Portfolios oder gar spezifische Weine komplementieren, ‚cool climate meets the full on wines from the Vale‘. In Hahndorf wird eine deutschsprachige Zeitung verlegt, viele der Winzer haben deutschen Ursprung und deren erste Rebstöcke stammen aus den deutschen Weinanbaugebieten.


zurück zu Mount Lofty Ranges

Ein Kommentar

  1. Pingback: Junger Weinnachwuchs besucht Adelaide Hills in Australian | Downunderwines.net

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.